Tonobjekt

Meine Leidenschaft



Vor vielen Jahren habe ich meinen Traum zum Beruf gemacht und wurde Goldschmiedin.

Im Jahr 2000 eröffnete ich mein eigenes Atelier, welches ich jetzt um einen weiteren Arbeitsbereich erweitere.

Schon immer war Schmuck für mich mehr als nur Dekoration am Körper, er sollte auch für sich alleine stehen 

können, so entstanden meine Schmuckobjekte. Mit dem neuen Material, dem Ton, begehe ich nun ein ganz 

neues Gestaltungsfeld. Unabhängig vom Schmuck stehen diese Skulpturen ganz für sich alleine. 

Die oft lebensgroßen Keramiken sind als Gartenobjekte ein Blickfang.